Modularer Weiterbildungslehrgang SRK

Betreuung von Menschen mit Demenzerkrankung

Pflegende im Assistenzbereich, die Menschen mit Demenz kompetent betreuen können, sind gefragter denn je. Mit dem Besuch des modular aufgebauten Lehrganges «Betreuung von Menschen mit einer Demenzerkrankung» vertiefen und/oder erarbeiten sich Pflegehelfer/-innen SRK oder andere Pflegende im Assistenzbereich ihr Fachwissen ganz gezielt: Sie verstehen Menschen mit Demenz besser, können anspruchsvolle Aufgaben leichter bewältigen und verbessern ihre Berufschancen.
An wen richtet sich der Lehrgang?

An alle Pflegehelferinnen SRK und Pflegehelfer SRK sowie andere Pflegende im Assistenzbereich.

Dauer des Lehrgangs

Es müssen sechs Weiterbildungen von insgesamt neun Tagen besucht werden. In der Regel müssen diese innerhalb von fünf Jahren absolviert werden.

Anmeldung und Ablauf

Sie können sich für jedes einzelne Modul separat anmelden und die Module in beliebiger Reihenfolge besuchen. Für jedes erfolgreich abgeschlossene Modul erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Den Nachweis über den Besuch des Lehrgangs stellen wir Ihnen kostenlos aus, wenn Sie alle sechs Weiterbildungen beim SRK Kanton Solothurn besucht haben. Andernfalls verrechnen wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr. Nachweise anderer SRK Kantonalverbände anerkennen wir, sofern sie inhaltlich und zeitlich unseren Kriterien entsprechen. Zudem anerkennen wir Abschlüsse von Validation Schweiz und Verein Basale Stimulation.

Antrag Bestätigung Lehrgang

Zur Ausstellung der Lehrgangsbestätigung, füllen Sie bitte das Antragsformular (siehe Downloads) aus und legen eine Kopie der jeweiligen Weiterbildungen bei.

Hier finden Sie die aktuellen Kursdaten

  • Freie Plätze verfügbar
  • Wenige Plätze verfügbar
  • Ausgebucht
  • Durchführung garantiert