Deutsch für fremdsprachige Pflegende

Ein massgeschneidertes, arbeitsplatzbezogenes Deutschlernangebot für fremdsprachige Personen, die schon in der Pflege tätig sind oder in den SRK-Lehrgang Pflegehelfer/-in einsteigen möchten. Das Sprachverständnis in Schriftsprache und im Schweizer Dialekt wird verbessert.
Daten: 

Ab 22. Februar 2021

Zeiten: 

Jeweils von 18.30 - 20.10 Uhr

Dauer: 

30 x 2 Lektionen

Inhalte: 

In der Pflege werden viele Fachbegriffe verwendet, die für Pflegepersonal mit nicht deutscher Muttersprache schwierig sind. Neben der Erarbeitung der Fachbegriffe geht es auch um die allgemeine Kommunikation im Pflegealltag, mit den Arbeitskollegen und den betreuten Personen. Es werden Übungen in Schriftdeutsch und Dialekt durchgeführt.

Diese Kurse vermitteln neben Deutschkenntnissen auf dem Kompetenzprofil A2/B1 auch gezielt das berufsspezifische Vokabular, das im Berufsfeld Pflege benötigt wird: Lernen von medizinischen/pflegerischen Fachbegriffen, Verbesserung der Lese-, Schreib- und Sprechfähigkeiten in Hochdeutsch und in Schweizer Dialekt zu pflegerischen Themen, um die Kommunikation mit den betreuten Personen und dem Team und das Schreiben von Rapporten zu verbessern.

Geeignet für: 

Männer und Frauen verschiedener Nationalitäten, die in das Berufsfeld Pflege einsteigen möchten oder ihr arbeitsplatzbezogenes Deutsch für den Pflegeberuf verbessern wollen.

Voraussetzungen: 

Ihre Deutschkenntnisse müssen sich zu Kursbeginn auf dem GER-Kompetenzprofil A2/B1 bewegen.

Kosten: 

CHF 450.- plus Lehrmittel CHF 30.- (eventuelle Preisänerungen vorbehalten) (ausserkantonal Preis auf Anfrage)

Kontakt und Anmeldung

Abteilung Bildung SRK Olten, Tel. 062 207 02 50

Kursstatus

keine garantierte durchführung
freie Plätze verfügbar

Kursort

SRK Kurslokal
Ringstrasse 17
4600 Olten