PASSAGE SRK - Lehrgang in Palliative Care

Immer mehr Menschen leiden an chronisch verlaufenden und unheilbaren Krankheiten. Aus diesem Grund werden künftig eine grössere Anzahl Menschen mehr Betreuung am Lebensende benötigen. Palliative Care ist eine Antwort auf diese grosse Herausforderung. Sie umfasst nebst medizinischer und pflegerischer Interventionen, psychische, soziale und spirituelle Unterstützung in der letzten Lebensphase.   Falls auch Sie sich für Schwerkranke und Sterbende engagieren möchten, sei es als Freiwillige/-r oder im Rahmen Ihrer pflegerischen Tätigkeit, gibt Ihnen der Kompaktlehrgang "PASSAGE SRK" das nötige Rüstzeug, für diese anspruchsvolle und erfüllende Aufgabe. Bei Interesse fordern Sie bitte die detaillierten Unterlagen unter bildung@srk-solothurn.ch an.
Daten: 

21.08.2021
28.08.2021
04.09.2021
11.09.2021
18.09.2021
25.09.2021
23.10.2021
30.10.2021

Zeiten: 

Jeweils von 9.30 bis 12.00 und 13.00 bis 16.30 Uhr

Dauer: 

8 Module zu 6 Stunden

Inhalte: 

Sie beschäftigen sich acht Tage mit den wichtigsten Themen der Sterbebegleitung und der Trauer. Dem Transfer in die Praxis messen wir einen hohen Stellenwert bei, indem Ihre praktische Erfahrung bzw. die praktischen Einsätze während und nach dem Lehrgang reflektiert werden.

Dozenten: 

Daniel Emmenegger
Dipl. Pflegefachmann HF, Fachmann für Sterbe- und Trauerbegleitung, MAS in Palliative Care, Praxisbegleiter Basale Stimulation, Dipl. Erwachsenenbildner

Sr. Verena Walter
Theologin, Spitalschwestern-Gemeinschaft, Bürgerspital Solothurn Vorstandsmitglied Palliative Care Kanton Solothurn (palliative.so)

Gabriela Egeli
Dipl. Pflegefachfrau HF, Ausbildungen in Transaktionsanalyse, Demenz und Erwachsenenbildung

Barbara Aerni
Dipl. Pflegefachfrau HF, HöFa 1

Stefanie Fuchs
Geschäftsleiterin benevol Kt. Solothurn

Christa Tinella
Charona, ganzheitliches Bestattungsunternehmen, Obergerlafingen

Geeignet für: 

Alle Personen, die sich mit dem Thema Schwerkranke, Trauer und Sterben auseinander setzen wollen und Menschen in der letzten Lebensphase begleiten möchten. Der Lehrgang vermittelt Grundlagewissen. Es werden keine medizinischen, pflegerischen oder theologischen Kenntnisse vorausgesetzt. Der Lehrgang eignet sich nicht für die eigene Trauerverarbeitung.

Kosten: 

CHF 1040.- kompletter Lehrgang inkl. Unterlagen

Kontakt und Anmeldung

Abteilung Bildung SRK Solothurn, Tel. 032 622 38 29

Kursstatus

keine garantierte durchführung
freie Plätze verfügbar

Kursort

SRK Kurslokal
Dornacherplatz 3
4500 Solothurn