Kurs; Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen betreuen und pflegen

In unserem Ganztageskurs sind noch einige wenig Plätze frei! Melden Sie sich noch heute an! Der Kurs findet am Mittwoch, 28. Oktober 2020 in Solothurn statt.

In der öffentlichen Wahrnehmung ist das Thema geistiger Behinderung nach wie vor mit Vorurteilen, Ängsten und Unsicherheiten behaftet. Auch für Pflegende und Betreuende, welche mit Menschen mit einer geistigen Einschränkung in Kontakt kommen, stellen sich viele Fragen – die sich beantworten lassen.

Im Kurs werden die folgenden Inhalte thematisiert: 

  • Was ist eine kognitive Einschränkung/Behinderung?
  • Kommunikation: eingeschränkt oder einfach anders?
  • Selbstbestimmung und Autonomie
  • Geistige Einschränkung im Alter 
  • Behinderung im Kontext der Gesellschaft
  • Vom Betreuer zum Begleiter 

Der Kurs wird von Stephan Oberli, Geamtleiter Discherheim Solothurn, geleitet. 

Der Kurs richtet sich an Pflegende und Personen, welche Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen im ambulanten Bereich pflegen und betreuen.

Datum: Mittwoch, 28. Oktober 2020
Kurszeiten: 8.30 - 12.00 / 13.30 - 17 Uhr
Kosten: CHF 180.-, pro Person
Kursort: SRK Kurslokal,Donracherplatz 3, 4500 Solothurn

 

Die Plätze sind beschränkt. Melden Sie sich noch heute an: bildung@srk-solothurn.ch

Weitere Infos zum Kurs oder den direkten Link zur Anmeldung finden Sie hier.