Unsere aktuellen Fortbildungskurse

Gerne machen wir Sie auf unsere umfangreiches Kursprogramm aufmerksam. Hier präsentieren wir Ihnen stellvertretend für viele weitere Kurse eine Auswahl von drei Kursen. Haben wir Sie neugierig gemacht? Um mehr Details zu erfahren, klicken Sie auf den jeweiligen Link.

Pflege dokumentieren, aber wie?

Die Pflegedokumentation ist die Grundlage der Pflegeplanung. Pflegen bedeutet beobachten, wahrnehmen formulieren und aufschreiben. Als Pflegehelfer/ -in SRK wird nicht nur Verständnis benötigt, sondern Wissen über die korrekten Formulierungen im Pflegebericht. Die Pflege soll verständlich, nachvollziehbar und wertfrei dokumentiert werden. Dies alles wird in diesem Kurs vertieft.

Datum: 17.06.2021

Zeit: 09.00- 12.00 / 13.00 – 16.00 Uhr

Ort: SRK Kurslokal, Solothurn

Preis: CHF 180.- 

Dozentin: Karin Saner

Link zu weiteren Infos und zur Anmeldung: Hier klicken

  •  

Deutsch für fremdsprachige Pflegende

Ein massgeschneidertes, arbeitsplatzbezogenes Deutschlernangebot für fremdsprachige Personen, die schon in der Pflege tätig sind oder in den Lehrgang Pflegehelfende SRK einsteigen möchten. Das Sprachverständnis in Schriftsprache und im Schweizer Dialekt wird verbessert. 

Datum: 30 x 2 Lektionen vom 16.08.2021 bis 16.12.2021

Zeit: 18.30 Uhr – 20.10 Uh

Ort: SRK Kurslokal, Solothurn

Preis: CHF 480.- plus CHF 30.- Lehrmittel

Dozentin: Lara Vaterlaus, machbar GmbH

Link zu weiteren Infos und zur Anmeldung: Hier klicken

  •  

Integrative Validation IVA nach Nicole Richard 

Mit Menschen mit Demenz im Alltag zu kommunizieren, ist eine besondere Herausforderung. Die Integrative Validation (IVA) bietet hier ein Begleitungsansatz und eine Kommunikationsweise, die auf einer gewährenden und wertschätzenden Grundhaltung basiert. Sie orientiert sich an der Erfahrungswelt und den Ressourcen dieser Menschen. Die Methodik der IVA benennt und bestätigt diese Ressourcen und erklärt sie für gültig und richtungsweisend. Der Mensch mit Demenz fühlt sich verstanden und ernst genommen. Dadurch wird Vertrauen aufgbaut, die Identität gestärkt und die Fähigkeiten der Betroffenen im Alltag einbezogen und lebendig gehalten. 

Datum: 06. und 07.09.2021

Zeit: 08:30 - 12:00 / 13:00 - 16:30 Uhr

Ort: SRK Kurslokal, Olten

Preis: CHF 500.00 inkl. Zertifizierung 

Dozentin: Franziska Büttler

Link zu weiteren Infos und zur Anmeldung: Hier klicken

  •  

Basale Stimulation® in der Pflege

Die Pflege und Betreuung wahrnehmungseingeschränkter, desorientierter und komatöser Menschen stellt hohe Anforderungen an die Pflegenden. Ständig sind sie mit der Frage konfrontiert: Wie kann ich mich verständlich machen und wie kann ich erkennen, dass ich verstanden wurde? Basale Stimulation® ist ein pflegerischer Ansatz, sich der Haltung diesen Menschen gegenüber bewusst zu werden und über die Stimulation der menschlichen Sinne neue Möglichkeiten des Verstehens und Verstandenwerdens zu finden.

Datum: 13. / 14. September 2021 und 26. Oktober 2021 (3 Tage zu 7 Lektionen)

Zeit: 08.30- 12.00 / 13.00 – 16.30 Uhr

Ort: SRK Kurslokal, Olten

Preis: CHF 580.00 inkl. Kursbuch und oblig. Registrierung

Dozentin: Karin Wyss

Link zu weiteren Infos und zur Anmeldung: Hier klicken

  •  

Notfälle 1: Lebensrettende Sofortmassnahmen

Nach wie vor gehören in der Schweiz Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems zu den häufigsten Todesursachen. Auch bei vielen anderen Notfallsituationen treffen wir die Problematik des Herz- und Atemstillstandes an. Das unverzügliche In-die-Wege-Leiten der Basis-Massnahmen bei einem Kreislaufversagen ist für alle Beteiligten wertvoll, denn bei einem Kreislaufstillstand reduziert sich durch jede ungenutzte Minute die Chance einer vollständigen Wiederherstellung der Lebensfunktionen des Betroffenen.

Datum: 15. September 2021

Zeit: 18.30 – 21.30 Uhr

Ort: SRK Kurslokal, Solothurn

Preis: CHF 90.00

Dozenten: Beat Walser und Peter von Arx

Link zu weiteren Infos und zur Anmeldung: Hier klicken

  •  

Notfälle 2: Notfallsituationen im Alltag

Im (beruflichen) Alltag werden wir immer wieder mit Notfallsituationen konfrontiert. Wo kann, soll, muss ich als Laie (Pflegende) Hilfe leisten? Welche Massnahmen liegen in meiner Verantwortlichkeit? Dieser Kurs zeigt Ihnen verschiedene 1.-Hilfe-Möglichkeiten auf und soll Ihnen mehr Sicherheit im (Pflege)-Alltag vermitteln.

Datum: 22. September 2021

Zeit: 18.30 – 21.30 Uhr

Ort: SRK Kurslokal, Solothurn

Preis: CHF 90.00

Dozenten: Beat Walser und Peter von Arx

Link zu weiteren Infos und zur Anmeldung: Hier klicken