Fraisa SA unterstützt das Projekt "Seite an Seite"

Vielen herzlichen Dank!

Ende Mai überreichte Josef Maushart, CEO der Fraisa SA in Bellach, Luzia Stocker, Bereichsleiterin Integration beim SRK Kanton Solothurn, einen Check über 80‘000 Franken. Dieser Betrag wird dem Integrationsprojekt "Seite an Seite" zu Gute kommen.

Jeweils ein Prozent des Gruppengewinns vergibt die Fraisa SA als "Sozialprozent" für soziale Institutionen. Die Entscheidung der Verteilung des Betrages obliegt jeweils der Fraisa Belegschaft. Nebst dem Projekt des Roten Kreuzes wurden das Projekt "Co-Pilot" der Caritas Solothurn sowie das Projekt "Traumatherapie für geflüchtete Menschen im Raum Solothurn" des Vereins Zaffe mit je 20‘000 Franken begünstigt. Ende Mai durfte Luzia Stocker in der Fraisa SA in Bellach den symbolischen Check übernehmen.

Wir danken der Geschäftsleitung und der Belegschaft der Firma Fraisa SA sehr für die grosszügige Unterstützung!

Beim Integrationsprojekt "Seite an Seite" stehen Freiwillige minderjährigen und unbegleiteten Flüchtlingen zur Seite und begleiten sie in ihrem individuellen Integrationsprozess. Sie treffen sie regelmässig, unterstützen sie nach Bedarf, geben Tipps für den Alltag, haben ein offenes Ohr. Sie helfen mit beim Verfassen von Texten für Schule und Ausbildung, beim Bewältigen der Hausaufgaben und bei der Suche nach Lehrstellen. Das Projekt fördert das gegenseitige Austauschen und Verstehen von Menschen unterschiedlicher Herkunft.

Mit der grosszügigen Spende ist geplant, dass Projekt weiter auszubauen und  die Schwerpunkte "Hausaufgabenhilfe & Lernen für die Schule"  sowie "Lehrstellensuche & Bewerbung" zu stärken. Gerade in der Zeit der Corona-Pandemie wurde ersichtlich, dass es Kinder und Jugendliche aus belasteten Familiensituationen sind, die vermehrt Unterstützung durch Freiwillige benötigen. Hier will das Projekt "Seite an Seite" eine Lücke schliessen. Dank dem Unterstüztung durch die Fraisa SA ist diese Weiterentwicklung nun möglich. 

Weitere Informationen über das Projekt finden Sie hier.