Beim Lernen unterstützen

Mentoring Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK

Möchten Sie eine Teilnehmerin oder einen Teilnehmer des Lehrganges Pflegehelfer/-in bei der Bewerbung und Stellensuche unterstützen?

Wir suchen engagierte freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die unsere Absolventen /-innen nach der erfolgreichen Beendigung des Lehrganges im Bewerbungsprozess individuell unterstützen und begleiten.

Sie stehen der teilnehmenden Person mit Wissen und persönlichen Erfahrungen zur Seite. Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse im Pflege-, Bildungs- oder Personalbereich.

Sie unterstützen die Teilnehmerin oder den Teilnehmer wie folgt:

  • Aufzeigen von Bewerbungsmöglichkeiten
  • Erstellen eines Kompetenzprofils
  • Formulieren des Bewerbungsschreibens
  • Erstellen von vollständigen, aktuellen Bewerbungsunterlagen
  • Elektronische Gestaltung des Bewerbungsdossiers
  • Üben eines Vorstellungsgesprächs
  • Reflexion nicht gelungener Bewerbungen

Fragen und Antworten

Wie läuft ein Mentoring ab?
  • Prüfung der Anmeldung der Pflegehelfer/-in SRK durch das SRK Kanton Solothurn
  • Suche nach einer Mentorin, nach einem Mentor durch das Rote Kreuz
  • Erstes Treffen zwischen teilnehmenden Person, Mentor/-in und der verantwortlichen Person des SRK Kanton Solothurn
  • Regelung der Zusammenarbeit
  • Festlegen des Unterstützungsbedarfs
  • Individuelle Treffen und aktive Zusammenarbeit mit der Mentorin, dem Mentor
  • Ausfüllen des Evaluationsformulars
Was bietet mir das SRK Kanton Solothurn?

Sie erhalten von uns eine solide Einführung in Ihre Aufgabe, eine gute Begleitung Ihrer Einsätze sowie eine Spesenentschädigung gemäss unseren Richtlinien.

Zusätzlich können Sie am Weiterbildungsprogramm für Freiwillige teilnehmen und Sie erhalten Vergünstigungen auf unsere Bildungsangebote. 

Wie kann ich Mentorin werden?

Haben Sie Interesse als Mentorin tätig zu werden? Melden Sie sich bei uns.

Yvonne Ingold gibt Ihnen gerne Auskunft:
T 062 207 02 50 oder bildung@srk-solothurn.ch