Momente für Menschen

Besuchs- und Begleitdienst

Sie benötigen Unterstützung bei Besorgungen. Sie fühlen sich hie und da einsam, sehnen sich nach Besuch? Die Freiwilligen unseres Besuchs- und Begleitdienstes leisten Ihnen Gesellschaft, nehmen teil an Ihrem Alltag, bringen Abwechslung in Ihr Leben.
Wem dient der Besuchs- und Begleitdienst?

Sie fühlen sich einsam, sind auf Unterstützung angewiesen, zum Beispiel wegen leichter Demenz? Sie freuen sich über Gesellschaft?

Wir besuchen und begleiten Sie.

Wie funktioniert der Besuchs- und Begleitdienst?

Sie rufen uns an oder mailen uns das Anmeldeformular. Wir vermitteln Ihnen jemanden, der Sie besucht, dies im Rahmen eines Freiwilligen-Einsatzes. Der erste Besuch dient dazu, sich gegenseitig kennenzulernen – und Ihre Wünsche und Bedürfnisse herauszukristallisieren.

Stimmt die Chemie, kommt Ihr Besuch regelmässig bei Ihnen vorbei. Sie bestimmen das Programm: ein geselliger Nachmittag mit Plaudern, Spazieren, Jassen. Möglich ist vieles. Unsere Freiwilligen begleiten Sie auch zum Arzt oder in die Therapie, erledigen Einkäufe mit Ihnen oder besuchen mit Ihnen eine Vorstellung im Theater. Sie richten sich dabei ganz nach Ihren Wünschen.

Wie viel kostet der Besuchs- und Begleitdienst?

Sie bezahlen unseren Freiwilligen eine pauschale Spesenvergütung von 14 Franken pro Einsatz.