Wenn Ihr Angehöriger Demenz hat

Dementia Care

Menschen mit Demenz haben spezifische Bedürfnisse und oft anfordernde Verhaltensweisen. Um diesen ausserordentlichen Belastungen Rechnung zu tragen, haben wir Dementia Care ins Leben gerufen. Als Angehörige bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Betreuungsaufgabe für ein paar Stunden abzugeben. Während dieser Zeit übernimmt eine unserer Pflegehelferinnen oder einer unserer Pflegehelfer für Sie diese Aufgabe. Sie verfügen über entsprechende Ausbildung und Erfahrung.

Wem nützt Dementia Care?

Sie pflegen und betreuen einen Menschen, der Ihnen nahesteht und der an Demenz erkrankt ist. Weil dies sehr kräftezehrend ist, wünschen Sie sich hie und da Zeit für sich, für Ihre Bedürfnisse. Einfühlsam und kompetent betreuen unsere erfahrenen Pflegehelferinnen und Pflegehelfer Ihren Angehörigen. Sie helfen im Alltag, knüpfen an Gewohnheiten an und überzeugen mit ihrer Empathie.

Wie funktioniert Dementia Care?

Sie verabreden einen Termin fürs erste Kennenlernen. Im Gespräch bei Ihnen zu Hause besprechen wir Ihre Erwartungen, die Bedürfnisse des demenzkranken Menschen sowie den zeitlichen Entlastungsbedarf.

So bald als möglich wird eine ausgebildete Pflegehelferin SRK Ihre Aufgaben wahrnehmen.

Wie viel kostet Dementia Care?

Die Kosten belaufen sich auf 15 Franken pro Stunde (max. 4 Stunden pro Woche).

Möglich ist dieser kostengünstige Tarif dank der Humanitären Stiftung des SRK.