Durchatmen und Kraft schöpfen

Entlastungsdienst für pflegende Angehörige

So lange wie möglich im vertrauten Zuhause leben: Das wünschen wir uns alle. Denn daheim betreut zu werden, bedeutet Geborgenheit, Sicherheit. Um dies ihren Angehörigen zu ermöglichen, setzen viele Menschen all ihre Kraft und ihr ganzes Herz ein. So sinnvoll und erfüllend diese Aufgabe ist, so sehr kann das Betreuen auf Dauer jedoch belasten. Darum ist es wichtig, Beanspruchung und Erholung auszubalancieren – und sich selber Zeit zu schenken. Ohne schlechtes Gewissen. Aber mit der Gewissheit, dass die betreute Person bestens aufgehoben ist.
Wem dient der Entlastungsdienst für pflegende Angehörige?

Sie pflegen und betreuen einen Angehörigen und wünschen sich regelmässig Entlastung. Sie wünschen sich Raum für sich und Ihre Bedürfnisse.

Lassen Sie los – tun Sie sich etwas Gutes. Eine ausgebildete Pflegehelferin oder ein Pflegehelfer SRK betreut die Person, die Ihnen nahe ist und gestaltet mit ihr die Zeit.

Wie funktioniert der Entlastungsdienst für pflegende Angehörige?

Sie verabreden einen Termin fürs erste Kennenlernen. Wir klären Ihre Erwartungen und Bedürfnisse, in einem Gespräch bei Ihnen zu Hause.

Sobald als möglich übernimmt eine Pflegehelferin SRK. Sie verfügt über ausgewiesene Erfahrung und eine adäquate Ausbildung.

Wie viel kostet der Entlastungsdienst für pflegende Angehörige?

Die Preisliste finden Sie rechts (Downloads: Tarif).