Der modulare Weiterbildungslehrgang für Pflegehelfende SRK

Lehrgang Langzeitpflege SRK

Sie sind ausgebildete Pflegehelfende SRK und sind in der Pflege und Betreuung tätig? Sie möchten Ihr Fachwissen ergänzen und sich aktuelles Wissen aneignen? Der Lehrgang bietet Ihnen diese Möglichkeit. Durch den Besuch verschiedener Module belegen Sie, dass Sie wichtige Elemente der pflegerischen Arbeit von chronisch kranken und älteren Menschen vertieft haben.

Bitte klicken Sie auf "Datum" dann werden die Daten chronologisch aufgeführt.

An wen richtet sich der Lehrgang?

An alle Pflegehelfende SRK.

Dauer des Lehrgangs

Es müssen sieben Pflichtmodule (mindestens 118 Stunden) und drei Wahlmodule (mindestens 18 Stunden) besucht werden.

In der Regel müssen die zehn Module innert 5 Jahren absolviert werden.

Welche Pflichtmodule sind für das Zertifikat notwendig?
  • Kinaesthetics® Grundkurs (mind. 24 h)
  • Integrative Validation IVA® nach Nicole Richard (mind. 16 h)
  • Basale Stimulation Grundkurs ® (mind. 18 h)
  • Palliative Care - Lehrgang Passage SRK® oder ähnliches (mind. 42 h)
  • Notfallsituationen / 1. Hilfe BLS-AED (mind. 6 h)
  • Ethik in der Pflege (mind. 6 h)
  • Pflegedokumentation (mind 6 h)

Themen, welche bei uns nicht angeboten werden, können in einem anderen Kantonalverband besucht werden.

Welche Wahlmodule sind notwendig?

Es müssen 3 Wahlmodule (mind. 18 h) absolviert werden. 

Folgende Wahlmodule sind für den Lehrgang Langzeitpflege anerkannt:

  • Spielen mit Menschen mit Demenz (6 h)
  • Biographie, der Schlüssel zur individuellen Pflege (6 h)
  • Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen betreuen und pflegen (6 h)
  • Nähe und Distanz in Pflege und Betreuung (6 h)
  • Psychische Verhaltensauffälligkeiten im Alter (6 h)
  • Umgang mit herausforderndem Verhalten bei Menschen mit Demenz (6 h)
Anmeldung und Ablauf

Sie können sich für jedes einzelne Modul separat anmelden und die Module in beliebiger Reihenfolge besuchen. Für jedes erfolgreich abgeschlossene Modul erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Wenn Sie alle zehn Module absolviert haben, senden Sie uns eine Kopie Ihres Zertifikats Pflegehelfer/-in SRK sowie die Teilnahme-bestätigungen der absolvierten Module und Sie erhalten das SRK-Zertifikat "Pflegehelfer/-in SRK Langzeitpflege".

Module die Sie anderweitig besucht haben, anerkennen wir bei gleichem zeitlich Umfang und gleichwertigem Inhalt. Mit dem Gleichwertigkeitsverfahren kann ein möglicher Antrag geprüft werden. Bitte verlangen Sie die entsprechenden Unterlagen für den Antrag.

Hier finden Sie die aktuellen Kursdaten:

  • Freie Plätze verfügbar
  • Wenige Plätze verfügbar
  • Ausgebucht
  • Durchführung garantiert